Henriette Rebhan Vorstandsvorsitzende

ist Unternehmensberaterin und seit 2018 für Ernst & Young in Zürich tätig, wo sie als Senior Managerin im Bereich HR Digital Kundenprojekte mit Fokus auf Transformation und HR Strategie verantwortet. Sie war drei Jahre Mitarbeiterin bei zwei Startups in Berlin und Hamburg, bevor sie 2013 begann, ihren Schwerpunkt im Bereich HR und Transformationen aufzubauen und sechs Jahre für Deloitte Consulting im Bereich Human Capital Advisory tätig war.

Sie ist Diplomkauffrau und hat in Berlin, London und Paris Internationale Betriebswirtschaftslehre an der ESCP Europe und der Humboldt Universität zu Berlin studiert.

Henriette Rebhan ist verheiratet und lebt mit Mann und Tochter in Zürich.
Als Enkelin der Stifterin ist es ihr ein Anliegen, das Engagement von Helga Stödter fortzuführen. Sie war von 2008 bis 2013 Mitglied des Stiftungsrates und ist seit 2014 Vorsitzende des Vorstands.